Mariengymnasium im Sommer

Das Mariengymnasium im Sommer

HomeAktuellesNachrichten„Nicht zwischen den Stühlen, sondern auf beiden Stühlen“ – Hatice Akyün über ihre kulturelle Identität

„Nicht zwischen den Stühlen, sondern auf beiden Stühlen“ – Hatice Akyün über ihre kulturelle Identität


Am vergangenen Freitag, den 8.9.2017 las die Deutsche türkischer Abstammung vor der Jahrgangsstufe 9 des Mariengymnasiums über sich und ihr Leben als Türkin in Deutschland.

Akyün war bereits mit drei Jahren mit ihren Eltern und der älteren Schwester nach Deutschland gekommen. Die Familie saß jedoch ihre gesamte Jugend lang auf gepackten Koffern, da ihr Vater nach einer kurzen Zwischenepisode als Gastarbeiter in Deutschland beabsichtigte, in die Heimat zurückzukehren. Dadurch entstand für Akyün, die heute als Journalistin arbeitet und jahrelang für eine Berliner Tageszeitung eine Kolumne schrieb, eine Situation, in der sie sich zwischen den Stühlen fühlte – weder der deutschen noch der türkischen Kultur zugehörig. Aus den fünf Jahren sind für ihren Vater nun 50 Jahre geworden und auch Akyün fühlt sich heute hier zu Hause. Sie sitzt kulturell auf beiden Stühlen.

Während der doppelstündigen Lesung berichtete sie z.T. über amüsante Episoden, die jedoch auch gleichzeitig zum Nachdenken anregen sollten, etwa die Tatsache, dass man auf ihren Vornamen „Hatice“ nicht mit „Gesundheit“ reagieren sollte. Es gilt, kulturelle Unterschiede zu respektieren und diese als Bereicherung, nicht als Problem aufzufassen.

Die Schülerinnen und Schüler folgten der Lesung mit großem Interesse, einige Schüler konnten auch eigene Erfahrungen mit Migration und den Unterschieden zwischen der deutschen und ihrer Kultur anbringen. Es zeigte sich, dass es am Mariengymnasium eine große kulturelle Vielfalt gibt: Schüler aus dem Kosovo, aus Polen und aus Ägypten meldeten sich zu Wort und trugen dazu bei, dass die Aktualität des Themas deutlich wurde.

Zum Schluss appellierte Akyün nochmal an alle, kulturelle Unterschiede als Bereicherung zu sehen, denn zuerst seien wir alle „Menschen“ und nicht definiert durch die Herkunft. Weiterhin appellierte sie daran, sich einzubringen, denn nur so könne Demokratie funktionieren. Wir danken Frau Akyün für diese gelungene Lesung!

Claudia Hüntemann / Anja Bucher (Anti-Rassismus-AG)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 15. September 2017 09:30

 

Newsletter

Um sich für den Newsletter "Mariengymnasium Aktuell" zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Login



Kontakt

Mariengymnasium
Schleusenwall 1
46395 Bocholt

Tel.: 02871 216070
Fax: 02871 2160740

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Informationen für Grundschuleltern

In dem Flyer "Start in Klasse 5" finden Sie Informationen zu den Wahlmöglichkeiten am Mariengymnasium.

Information zur Schulform Gymnasium

Newsletter

Der Newsletter Oktober 2017 ist erschienen.

Download

Nutzungsordnung für den Internetzugang

Die Nutzungsordnung für den Internetzugang kann hier heruntergeladen werden.

Download

Festschrift zum Schuljubiläum

Das Mariengymnasium gibt zum Jubiläumsjahr eine umfangreiche Festschrift "150 Jahre Mariengymnasium Bocholt" heraus. Bitten nutzen Sie für die Bestellung das folgende Formular.


Bestellformular

Zur Facebook-Seite

Europaschule

Comenius-ProjektDas Mariengymnasium ist als einziges Bocholter Gymnasium als "Europaschule in Nordrhein-Westfalen" zertifiziert.

mehr...

CertiLingua-Exzellenzlabel

CertiLingua-ExzellenzlabelSeit 2010 ist das Mariengymnasium berechtigt das "CertiLingua-Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen" zu verleihen.

mehr...

Erasmus+

Comenius-ProjektNach fünf Comeniusprojekten läuft nun von 2016-2018 unser erstes Erasmus+-Projekt mit dem Titel EduCareFully.

mehr...

Zukunftsschule

Native RTL SupportDas Mariengymnasium beteiligt sich als Mitglied im Netzwerk Zukunftsschulen NRW aktiv an der Entwicklung neuer Ideen zur Sicherung des individuellen Lern- und Bildungserfolgs.

mehr...