Mariengymnasium im Sommer

Das Mariengymnasium im Sommer

HomeAktuellesNachrichtenAusstellung „Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten“ (23.4.-30.5.2018)

Ausstellung „Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten“ (23.4.-30.5.2018)

Das Bocholter Mariengymnasium und die Deutsch-Israelische Gesellschaft Westmünsterland zeigen bis zum 30. Mai die Ausstellung „Abgestempelt“. Der Sammler Wolfgang Haney hat fast 1.000 antisemitische Postkarten zusammengetragen, von denen eine Auswahl in der Wanderausstellung "Abgestempelt" dokumentiert ist. Die meisten stammen aus der Kaiserzeit, also bis 1918. Sie sind eine einmalige historische Quelle, die auch Rückschlüsse auf heutige Propaganda erlaubt.

Es sind immer dieselben Stereotype, die hier gezeigt werden: Nicht der Jude Mendelssohn-Bartholdy als Musiker, der Jude Alfred Kerr als Theaterkritiker oder Joseph Roth als Schriftsteller, sondern der Geld scheffelnde Jude, der seine deutschen Nachbarn betrügt, sich vor Armee und Verantwortung drückt, der zum eigenen Vorteil Deutschland ausplündert und den Menschen schadet. Und die Postkarten zeigen, dass der Hass auf die Juden in Deutschland keinesfalls mit dem Nationalsozialismus oder gar mit dem Jahr 1933 begann, sondern latent auch Jahrzehnte vorher vorhanden war. So wie er auch nicht 1945 endete.

Die Ausstellung wurde vom Jüdischen Museum Frankfurt und dem Museum für Kommunikation Frankfurt als Wechselausstellung erarbeitet und wird von der Bundeszentrale für politische Bildung als Wanderausstellung verliehen.

Sie ist im Mariengymnasium Bocholt, Schleusenwall 1, 46395 Bocholt, bis zum 30. Mai 2018 zu sehen. An Werktagen ist von 10-16 Uhr geöffnet, an Samstagen und Sonntagen von 10-14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt auf ihrer Internetseite Begleitmaterialien für Schulen zur Verfügung:

http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/ausstellung/74889/abgestempelt-judenfeindliche-postkarten


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 24. April 2018 21:15

 

Newsletter

Um sich für den Newsletter "Mariengymnasium Aktuell" zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Sie erhalten anschließend eine automatisch generierte E-Mail, die zur Bestätigung der Registrierung beantwortet werden muss.

Hinweis: Mit der Registrierung bestätigen Sie, dass Sie mit der Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse einverstanden sind. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich, indem Sie eine E-Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden. Die Abmeldung muss ebenfalls durch eine Antwort bestätigt werden.

Kontakt

Mariengymnasium
Schleusenwall 1
46395 Bocholt

Tel.: 02871 216070
Fax: 02871 2160740

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Informationen für Grundschuleltern

In dem Flyer "Start in Klasse 5" finden Sie Informationen zu den Wahlmöglichkeiten am Mariengymnasium.

Information zur Schulform Gymnasium

Europaschule

Comenius-ProjektDas Mariengymnasium ist als einziges Bocholter Gymnasium als "Europaschule in Nordrhein-Westfalen" zertifiziert.

mehr...

CertiLingua-Exzellenzlabel

CertiLingua-ExzellenzlabelSeit 2010 ist das Mariengymnasium berechtigt das "CertiLingua-Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen" zu verleihen.

mehr...

Erasmus+

Comenius-ProjektNach fünf Comeniusprojekten läuft nun von 2016-2018 unser erstes Erasmus+-Projekt mit dem Titel EduCareFully.

mehr...

Zukunftsschule

Native RTL SupportDas Mariengymnasium beteiligt sich als Mitglied im Netzwerk Zukunftsschulen NRW aktiv an der Entwicklung neuer Ideen zur Sicherung des individuellen Lern- und Bildungserfolgs.

mehr...