Mariengymnasium im Sommer

Das Mariengymnasium im Sommer

HomeUnsere SchuleBilingualer Zweig

Bilingualer Zweig

Allgemeine Informationen

Die Fremdsprache Englisch wird am Mariengymnasium, wie an den meisten Gymnasien üblich, als 1. Fremdsprache ab Klasse 5 unterrichtet. Neben dem traditionellen Unterrichtsangebot in diesem Fach bietet das Mariengymnasium als Differenzierung einen zusätzlichen Weg zum Erwerb dieser Fremdsprache an. Seit dem Schuljahr 1990/91 besteht ein bilingualer Zweig Deutsch-Englisch, der interessierten Schülerinnen und Schülern eine fremdsprachliche Schwerpunktsetzung ermöglicht. In diesem Zweig wird der Unterricht im Fach Englisch in den Klassen 5 und 6 mit einer erhöhten Wochenstundenzahl erteilt. Dieser erweiterte zeitliche Rahmen dient der sprachlichen Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die spezifischen Anforderungen in der Mittelstufe. Dort findet neben dem Unterricht im Fach Englisch auch in insgesamt 3 Sachfächern aus dem gesellschafts- und naturwissenschaftlichen Bereich der Unterricht in englischer Sprache statt. Die Entscheidung, ob ihr Kind den traditionellen oder den bilingualen Bildungsgang des Mariengymnasiums wählt, kann nach einem beratenden Gespräch mit den zuständigen Lehrern getroffen werden. Fällt dabei die Wahl auf den bilingualen Zweig, so ist dieser Entschluss nicht endgültig. Ein Wechsel in den traditionellen Bildungsgang ist nach Rücksprache mit der Schule möglich, da die Unterrichtsinhalte in den Sachfächern dem deutschsprachigen Lehrplan entsprechen.

Was sind die Ziele bilingualen Unterrichts?

Bilingualer Unterricht folgt einer zweifachen Zielsetzung: Als erweiterter Fremdsprachenunterricht strebt er eine erhöhte Sprachkompetenz an. Als Fachunterricht in der Fremdsprache soll er darüber hinaus Schülerinnen und Schüler befähigen, fachliche Sachverhalte in Lernbereichen wie Wirtschaft, Kultur und Politik in der Fremdsprache zu verstehen, zu verarbeiten und darzustellen. Durch die erhöhte Sprachkompetenz und die damit einhergehende Stärkung des Wissens über fremde Kulturen zielen die bilingualen Unterrichtsangebote auf eine wachsende Teilhabe der Jugendlichen am Leben in den Partnerländern. [...] Bilingualer Unterricht und bilinguales Lernen unterstützen die Vorbereitung auf Studium und Beruf. Die in den bilingualen Angeboten vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten und interkulturellen Erfahrungen bereiten Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise auf das spätere Berufsleben in einem sprachlich und kulturell vielfältigen Europa und die Begegnung mit Menschen anderer Sprache und Kultur vor.

Welche Unterrichtsmaterialien werden eingesetzt?

Im Unterricht des bilingualen Zweigs werden meist originale englische Schulbücher verwendet, soweit deren Inhalte und sprachliches Niveau mit den angestrebten Zielsetzungen kompatibel sind. Darüber hinaus bietet gerade das Internet eine Fülle originaler fremdsprachlicher Materialien an, die in den entsprechenden Fächern als Arbeitsgrundlage eingesetzt werden können. Grundsätzlich wird der Einsatz sprachlich authentischer Arbeitsmittel angestrebt.

Wie werden die Leistungen bewertet?

Für die Leistungsbewertung im Fremdsprachenunterricht gelten die allgemeinen Lernanforderungen. Sonderregelungen bestehen nicht. Die Vergleichbarkeit wird durch die zuständigen Fachkonferenzen sichergestellt. Bei der Bewertung der Leistungen in den bilingualen Sachfächern werden in erster Linie die fachbezogenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten beurteilt. Die fremdsprachliche Leistung hat, so wie im muttersprachlichen Unterricht, Mittlerfunktion bei der Darstellung der sachfachlichen Inhalte und ist nicht primär der Bewertung unterworfen. Dies heißt nicht, dass auf eine ausreichende Beherrschung der allgemeinen sowie fachsprachlichen Ausdrucksmittel verzichtet werden kann. (nach MSWWF 10/1998, NRW, Zweisprachiger Unterricht)

Biologie als bilinguales Sachfach

Im bilingualen deutsch-englischen Zweig des Mariengymnasiums werden zwei gesellschaftswissenschaftliche Fächer in englischer Sprache unterrichtet: Erdkunde (ab Klasse 7) und Geschichte (ab Klasse 9). Seit Beginn des Schuljahres 2009 / 2010 wird auch eine Naturwissenschaft als bilinguales Sachfach angeboten: der Biologieunterricht ist im bilingualen Zweig ab Klasse 8 nun ebenfalls englischsprachig. Die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zweiges können auf diese Weise besser auf die naturwissenschaftlichen Studiengänge und auf Auslandssemester vorbereitet werden. Schließlich ist das Englische bereits seit langem in den Naturwissenschaften die internationale Verständigungssprache und die wissenschaftliche Fachliteratur ist fast durchgängig in englischer Sprache abgefasst. Der Einführung des bilingualen Sachfaches Biologie ging eine intensive Erprobung englischsprachiger Module im Biologieunterricht voran. Und wie reagieren unsere Schülerinnen und Schüler auf den Biologieunterricht in englischer Sprache? Sehen Sie dazu den Bericht des regionalen Fernsehsenders wm-tv vom 4.9.2009: [Externer Link] Video zum bilingualen Sachfach Biologie

Wie wird die Teilnahme bescheinigt?

Die Teilnahme am bilingualen Unterricht in der Sekundarstufe I und in der gymnasialen Oberstufe wird unter der Rubrik "Bemerkungen" auf dem Abgangs-, Abschluss- oder Abiturzeugnis (hier auch in einer Anlage zum Zeugnis) bescheinigt. Die Schülerinnen und Schüler, die die Abiturprüfung im bilingualen Zweig abgelegt haben, erhalten neben dem Abiturzeugnis ein Zertifikat über die Teilnahme am bilingualen (deutsch-englischen) Unterricht von Klasse 5 bis Jahrgangsstufe 12 sowie über die bestandene Abiturprüfung im Sachfach (bilinguales Grundkursfach) in englischer Sprache. (nach MSWWF 10/1998, NRW, Zweisprachiger Unterricht)

Schülerfahrkosten

Schüler, die den bilingualen Zweig des Mariengymnasiums besuchen, erhalten Schülerfahrkosten erstattet im Sinne der Schülerfahrkostenverordnung, sofern das Mariengymnasium als nächstgelegene Schule mit bilingualem Zweig (englisch/deutsch) besucht wird.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 03. Juni 2011 22:54

 

Newsletter

Um sich für den Newsletter "Mariengymnasium Aktuell" zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Login



Kontakt

Mariengymnasium
Schleusenwall 1
46395 Bocholt

Tel.: 02871 216070
Fax: 02871 2160740

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Informationen für Grundschuleltern

In dem Flyer "Start in Klasse 5" finden Sie Informationen zu den Wahlmöglichkeiten am Mariengymnasium.

Information zur Schulform Gymnasium

Newsletter

Der Newsletter Oktober 2017 ist erschienen.

Download

Nutzungsordnung für den Internetzugang

Die Nutzungsordnung für den Internetzugang kann hier heruntergeladen werden.

Download

Festschrift zum Schuljubiläum

Das Mariengymnasium gibt zum Jubiläumsjahr eine umfangreiche Festschrift "150 Jahre Mariengymnasium Bocholt" heraus. Bitten nutzen Sie für die Bestellung das folgende Formular.


Bestellformular

Zur Facebook-Seite

Europaschule

Comenius-ProjektDas Mariengymnasium ist als einziges Bocholter Gymnasium als "Europaschule in Nordrhein-Westfalen" zertifiziert.

mehr...

CertiLingua-Exzellenzlabel

CertiLingua-ExzellenzlabelSeit 2010 ist das Mariengymnasium berechtigt das "CertiLingua-Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen" zu verleihen.

mehr...

Erasmus+

Comenius-ProjektNach fünf Comeniusprojekten läuft nun von 2016-2018 unser erstes Erasmus+-Projekt mit dem Titel EduCareFully.

mehr...

Zukunftsschule

Native RTL SupportDas Mariengymnasium beteiligt sich als Mitglied im Netzwerk Zukunftsschulen NRW aktiv an der Entwicklung neuer Ideen zur Sicherung des individuellen Lern- und Bildungserfolgs.

mehr...