Mariengymnasium im Sommer

Das Mariengymnasium im Sommer

HomeUnsere SchuleSchulgeschichte

Schulgeschichte

Höhere Töchterschule

Bereits im Herbst 1866 ging der Wunsch der Stadt Bocholt nach einer "höheren Töchterschule" in den Mauern des ehemaligen Minoritenklosters in Erfüllung. Der Unterricht begann mit 28 Schülerinnen.

Im Jahr 1900 wurde das heutige Gebäude der Schule mit inzwischen 70 Schülerinnen eingeweiht. Pünktlich zum 50jährigen Bestehen im Jahr 1916 erlangte die Schule die staatliche Anerkennung als Lyzeum und konnte somit staatliche Abschlussexamina erteilen. Die Schülerinnenzahl stieg bis zum Ende des 1. Weltkriegs auf über 200 an. Die ersten 12 Abiturientinnen bestanden 1930 die Reifeprüfung am Marien-Oberlyzeum.

Nach dem 2. Weltkrieg, während dessen die Gebäude und Einrichtungen der Schule stark beschädigt worden waren, wurde im Januar 1946 der Unterricht mit 353 Schülerinnen in 10 Räumen wieder aufgenommen.

Die ersten männlichen Schüler kamen mit Beginn des Schuljahres 1974/75 an die Schule, als die Koedukation, also der gemeinsame Unterricht beider Geschlechter, eingeführt wurde.

Vom Schuljahr 1980/81 an wurden sukzessive die ersten unterrichtsfreien Samstage eingerichtet.

Von weit reichender Bedeutung für die Entwicklung des Mariengymnasiums war die Einrichtung eines deutsch-englischen bilingualen Zweiges mit Beginn des Schuljahres 1990/91.

Weitere Beiträge zur Geschichte unserer Schule:

Zuletzt aktualisiert am Montag, 18. Juli 2011 22:42

 

Newsletter

Um sich für den Newsletter "Mariengymnasium Aktuell" zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Sie erhalten anschließend eine automatisch generierte E-Mail, die zur Bestätigung der Registrierung beantwortet werden muss.

Hinweis: Mit der Registrierung bestätigen Sie, dass Sie mit der Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse einverstanden sind. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich, indem Sie eine E-Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden. Die Abmeldung muss ebenfalls durch eine Antwort bestätigt werden.

Kontakt

Mariengymnasium
Schleusenwall 1
46395 Bocholt

Tel.: 02871 216070
Fax: 02871 2160740

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Elternsprechtag für die Klassen 5

Link zur Online-Voranmeldung für den Elternsprechtag der Klassen 5:

Anmeldung

Ausstellung

Informationsabende für Grundschuleltern

Die Informationsabende für Grundschuleltern finden am 08.11.2018 und am 12.11.2018 jeweils um 19:00 Uhr in Raum 63/64 statt.

Tag der offenen Tür

Samstag, 01.12.2018,
9.30 - 13.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Begrüßung um 9.30 Uhr im Städtischen Bühnenhaus
(Berliner Platz)

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch!

Newsletter

Der Newsletter Oktober 2018 ist erschienen.

Download

Anpassung der Buslinie 64

Information zur Anpassung der Buslinie 64 (Hamminkeln-Dingden nach Bocholt) ab Ende Oktober 2018:

Download

Informationen für Grundschuleltern

In dem Flyer "Start in Klasse 5" finden Sie Informationen zu den Wahlmöglichkeiten am Mariengymnasium.

Information zur Schulform Gymnasium

Europaschule

Comenius-ProjektDas Mariengymnasium ist als einziges Bocholter Gymnasium als "Europaschule in Nordrhein-Westfalen" zertifiziert.

mehr...

CertiLingua-Exzellenzlabel

CertiLingua-ExzellenzlabelSeit 2010 ist das Mariengymnasium berechtigt das "CertiLingua-Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen" zu verleihen.

mehr...

Erasmus+

Comenius-ProjektNach fünf Comeniusprojekten läuft nun von 2016-2018 unser erstes Erasmus+-Projekt mit dem Titel EduCareFully.

mehr...

Zukunftsschule

Native RTL SupportDas Mariengymnasium beteiligt sich als Mitglied im Netzwerk Zukunftsschulen NRW aktiv an der Entwicklung neuer Ideen zur Sicherung des individuellen Lern- und Bildungserfolgs.

mehr...