Mariengymnasium im Sommer

Das Mariengymnasium im Sommer

HomeSchullebenStudien- und Berufsorientierung

Studien- und Berufsorientierung

KAoA – Klingt irgendwie nach Hawaii?!

Das über Allem schwebende Prinzip der Berufs- und Studienorientierung heißt KAoA. Das klingt zugegebenermaßen nach Urlaub und Strand auf einer hawaiianischen Insel, hat damit aber rein gar nichts zu tun. KAoA steht für die Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“. Nach diesem Motto führte Nordrhein-Westfalen ein landesweit einheitliches und effizient gestaltetes Übergangssystem ein. Das neue Übergangssystem Schule-Beruf in NRW unterstützt die Schülerinnen und Schüler frühzeitig bei der Berufs- und Studienorientierung, der Berufswahl und beim Eintritt in eine Ausbildung oder ein Studium. Ziel ist es, allen jungen Menschen nach der Schule möglichst rasch eine Anschlussperspektive zu eröffnen und unnötige Warteschleifen sowie Studienabbrüche zu vermeiden.

Das Mariengymnasium Bocholt ist seit der Geburtsstunde von KAoA dabei

Das System mit allen seinen Elementen und mit landesweiter Wirkung wurde schrittweise seit dem Jahr 2011 umgesetzt. Dabei begann die Umsetzung mit sieben Referenzkommunen (Bielefeld, Dortmund, Mülheim, Aachen, Kreis Borken, Kreis Siegen-Wittgenstein, Rheinisch-Bergischer Kreis) und somit eben auch mit dem Mariengymnasium Bocholt.  Seit 2011 entwickelte und erprobte das Mariengymnasium Bocholt ein Konzept, das dann seit dem Jahr 2015 an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen verpflichtend eingeführt wurde.  Dazu sind Standardelemente entwickelt worden, die ab der Jahrgangsstufe 8 von allen Schülerinnen und Schülern durchlaufen werden. Neben den verpflichtenden Standardelementen bietet das Mariengymnasium eine Vielzahl weiterer Angebote zur Studien- und Berufsorientierung an.

Standardelemente von KAoA und Zusatzangebote am Mariengymnasium Bocholt


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 12. Juni 2018 10:32

 

Newsletter

Um sich für den Newsletter "Mariengymnasium Aktuell" zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Sie erhalten anschließend eine automatisch generierte E-Mail, die zur Bestätigung der Registrierung beantwortet werden muss.

Hinweis: Mit der Registrierung bestätigen Sie, dass Sie mit der Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse einverstanden sind. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich, indem Sie eine E-Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. senden. Die Abmeldung muss ebenfalls durch eine Antwort bestätigt werden.

Kontakt

Mariengymnasium
Schleusenwall 1
46395 Bocholt

Tel.: 02871 216070
Fax: 02871 2160740

E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Fahrplanänderung der Buslinie 752

Der Fahrplan der Buslinie 752 Bocholt-Krommert ändert sich ab dem Schuljahr 2018/2019:

Download

Informationen für Grundschuleltern

In dem Flyer "Start in Klasse 5" finden Sie Informationen zu den Wahlmöglichkeiten am Mariengymnasium.

Information zur Schulform Gymnasium

Nutzungsordnung für den Internetzugang

Die Nutzungsordnung für den Internetzugang kann hier heruntergeladen werden.

Download

Europaschule

Comenius-ProjektDas Mariengymnasium ist als einziges Bocholter Gymnasium als "Europaschule in Nordrhein-Westfalen" zertifiziert.

mehr...

CertiLingua-Exzellenzlabel

CertiLingua-ExzellenzlabelSeit 2010 ist das Mariengymnasium berechtigt das "CertiLingua-Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen" zu verleihen.

mehr...

Erasmus+

Comenius-ProjektNach fünf Comeniusprojekten läuft nun von 2016-2018 unser erstes Erasmus+-Projekt mit dem Titel EduCareFully.

mehr...

Zukunftsschule

Native RTL SupportDas Mariengymnasium beteiligt sich als Mitglied im Netzwerk Zukunftsschulen NRW aktiv an der Entwicklung neuer Ideen zur Sicherung des individuellen Lern- und Bildungserfolgs.

mehr...